Datenschutz

Verantwortlicher:

Wirtschaftsförderungs- und Entwicklungsgesellschaft
der Stadt Korschenbroich mbH
Sebastianusstr. 1
41352 Korschenbroich

Geschäftsführer Patrick Gorzelanczyk
Sebastianusstraße 1
D-41352 Korschenbroich
Tel.: +49 (0) 2161 / 613153
Fax: +49 (0) 2161 / 613108
Mail: patrick.gorzelanczyk@korschenbroich.de

Geschäftsführer Jürgen Rütten
Sebastianusstraße 1
D-41352 Korschenbroich
Tel.: +49 (0) 173 / 8796412
Fax.: +49 (0) 2161 / 613108
Mail: ruetten@wek-gmbh.de

Die WEK mbH nimmt den Schutz Ihrer persönlichen Daten sehr ernst. Wir behandeln Ihre personenbezogenen Daten vertraulich und entsprechend der gesetzlichen Datenschutzvorschriften (EU-DSGVO) sowie dieser Datenschutzerklärung. Die Nutzung unserer Website ist in der Regel ohne Angabe personenbezogener Daten möglich. Soweit auf unseren Seiten personenbezogene Daten (beispielsweise Name, Anschrift oder E-Mail-Adressen) erhoben werden, erfolgt dies, soweit möglich, stets auf freiwilliger Basis. Diese Daten werden ohne Ihre ausdrückliche Zustimmung nicht an Dritte weitergegeben. Wir weisen darauf hin, dass die Datenübertragung im Internet (z.B. bei der Kommunikation per E-Mail) Sicherheitslücken aufweisen kann. Ein lückenloser Schutz der Daten vor dem Zugriff durch Dritte ist nicht möglich.

Sicherheitsmaßnahmen
Wir treffen nach Maßgabe des Art. 32 DSGVO unter Berücksichtigung des Stands der Technik, der Implementierungskosten und der Art, des Umfangs, der Umstände und der Zwecke der Verarbeitung sowie der unterschiedlichen Eintrittswahrscheinlichkeit und Schwere des Risikos für die Rechte und Freiheiten natürlicher Personen, geeignete technische und organisatorische Maßnahmen, um ein dem Risiko angemessenes Schutzniveau zu gewährleisten.

Zu den Maßnahmen gehören insbesondere die Sicherung der Vertraulichkeit, Integrität und Verfügbarkeit von Daten durch Kontrolle des physischen Zugangs zu den Daten, als auch des sie betreffenden Zugriffs, der Eingabe, Weitergabe, der Sicherung der Verfügbarkeit und ihrer Trennung. Des Weiteren haben wir Verfahren eingerichtet, die eine Wahrnehmung von Betroffenenrechten, Löschung von Daten und Reaktion auf Gefährdung der Daten gewährleisten. Ferner berücksichtigen wir den Schutz personenbezogener Daten bereits bei der Entwicklung, bzw. Auswahl von Hardware, Software sowie Verfahren, entsprechend dem Prinzip des Datenschutzes durch Technikgestaltung und durch datenschutzfreundliche Voreinstellungen (Art. 25 DSGVO).

SSL-Verschlüsselung
Diese Seite nutzt aus Gründen der Sicherheit und zum Schutz der Übertragung vertraulicher Inhalte, wie zum Beispiel der Anfragen, die Sie an uns als Seitenbetreiber senden, eine SSL-Verschlüsselung. Eine verschlüsselte Verbindung erkennen Sie daran, dass die Adresszeile des Browsers von “http://” auf “https://” wechselt und an dem Schloss-Symbol in Ihrer Browserzeile. Wenn die SSL Verschlüsselung aktiviert ist, können die Daten, die Sie an uns übermitteln, nicht von Dritten mitgelesen werden.

Cookies
Die Internetseiten verwenden teilweise so genannte Cookies. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Cookies dienen dazu, unser Angebot nutzerfreundlicher, effektiver und sicherer zu machen. Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Die meisten der von uns verwendeten Cookies sind so genannte „Session-Cookies“. Sie werden nach Ende Ihres Besuchs automatisch gelöscht. Andere Cookies bleiben auf Ihrem Endgerät gespeichert, bis Sie diese löschen. Diese Cookies ermöglichen es uns, Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen. Sie können Ihren Browser so einstellen, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und Cookies nur im Einzelfall erlauben, die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschließen sowie das automatische Löschen der Cookies beim Schließen des Browser aktivieren. Bei der Deaktivierung von Cookies kann die Funktionalität dieser Website eingeschränkt sein.

Server-Log-Files
Der Provider der Seiten erhebt und speichert automatisch Informationen in so genannten Server-Log Files, die Ihr Browser automatisch an uns übermittelt. Dies sind:

– Kunden-Domain
– Anonymisierte Client IP
– Timestamp
– Request Zeile
– Status Code
– Größe des Response Bodies
– Referer, der vom Client gesendet wurde
– User Agent, der vom Client gesendet wurde
– Remote User

Diese Daten sind für uns nicht bestimmten Personen zuordenbar. Die Logfiles mit nicht anonymisierten IP-Adressen werden maximal 7 Tage vom Hostinganbieter gespeichert, darauf hat die WEK mbH keinen Zugriff. Die WEK mbH hat, für einen Zeitraum von 8 Wochen, Zugriff auf anonymisierte Logfiles. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen. Wir behalten uns vor, diese Daten nachträglich zu prüfen, wenn uns konkrete Anhaltspunkte für eine rechtswidrige Nutzung bekannt werden.

Links auf externe Anbieter
Soweit auf Web­seiten anderer Anbieter verlinkt wird, gilt diese Daten­schutz­erklärung nicht für deren Inhalte. Welche Daten die Betreiber dieser Seiten möglicherweise erheben, entzieht sich der Kenntnis und dem Einfluss­bereich der WEK mbH. Informationen erhalten Sie im Daten­schutz­hinweis der jeweiligen Seite.

Wir informieren Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte.

Welche Daten nutzen und verarbeiten wir im Rahmen von Auswahl- und/oder Bewerberverfahren zu den durch die WEK mbH vertriebenen Grundstücken?

– Name und Vorname
– Anschrift
– Geburtsort und -datum
– Familienstand
– Name und Geburtsdatum eventueller Kinder
– Früherer Wohnsitz
– Telefonnummer
– Mobilnummer
– E-Mail-Adresse
– Arbeitgeber und Einsatzort
– Steuer ID
– Vorlage einer Finanzierungsbestätigung

Wofür verarbeiten wir Ihre Daten?
Die Daten dienen ausschließlich dem Auswahl- und/oder Bewerberverfahren zu den durch die WEK mbH vertriebenen Grundstücken.

Wie lange werden meine Daten gespeichert?
Die Daten werden nach Abschluss des Verfahrens, spätestens jedoch nach Beurkundung des Kaufvertrages gelöscht/vernichtet.

Wer bekommt meine Daten?
Die Daten werden bei der WEK mbH in Papierform (Ordner) gespeichert und können nur von berechtigten Personen (Geschäftsführer der WEK mbH) eingesehen werden.

Bekommt ein Dritter meine Daten?
Wenn ein Grundstück zugeteilt wurde und ein Kaufvertrag geschlossen werden soll, werden folgende Daten der Erwerber an den beurkundenden Notar übermittelt:
– Name und Vorname
– Anschrift
– Geburtsort und –datum
– Steuer ID

Rechte des Betroffenen
Sie haben das Recht, eine Einwilligung zur Datenverarbeitung jederzeit ohne Angabe einer Begründung für die Zukunft zu widerrufen. Weiterhin können erhobene Daten bei Bedarf korrigiert, gelöscht oder deren Erhebung eingeschränkt werden. Auf Anfrage können Sie eine detaillierte Auskunft über den Umfang der von uns vorgenommenen Datenerhebung verlangen. Bitte richten Sie alle Anfragen/Widerrufe/Anliegen an die obengenannte Adresse.